Liebe Verantwortliche in den Chören!

Die 6. COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung in der Fassung der 6. Novelle gilt vom 11. Jänner bis einschließlich 20. Jänner 2022. 
In Vorarlberg wurden die bundesweit geltenden Mindeststandards durch zusätzliche landesspezifische Vorsichtsmaßnahmen für Zusammenkünfte verschärft: Bei Veranstaltungen (indoor und outdoor) gilt weiterhin eine Publikumsobergrenze von maximal 500 Personen mit 2G.

Der Chorverband Österreich hat Empfehlungen für die Chöre zu den aktuellen Vorgaben ausgearbeitet (hier zum Download).

Detaillierte Informationen:
– Chorverband Österreich
– IG Kultur-Rahmenbedingungen für Vorarlberg
– Land Vorarlberg – Vereine & Corona
– Vereinstelefon (Büro für freiwilliges Engagement): T 05574 511 20600, E freiwillig@vorarlberg.at
– Anzeige einer Zusammenkunft mit 50 bis 249 Personen
– Ansuchen um Bewilligung einer Zusammenkunft mit 250 bis max. 500 Personen

Im Sinne der gegenseitigen Rücksichtnahme empfehlen wir euch achtsames und eigenverantwortliches Handeln.
So können wir uns schützen und unterstützen!